5 Möglichkeiten, Twitter im Jahr 2024 ohne Konto anzusehen

Twitter war einst die beliebteste Social-Media-App der Welt. Als jedoch die freie Meinungsäußerung und all diese Dinge an die Oberfläche kamen, begannen die Leute, von Twitter zu anderen Plattformen wie Mastodon abzuweichen. Nach der Übernahme von Twitter durch Elon Musk und der Namensänderung in X änderten sich die Bedingungen jedoch. Dennoch brachte so viel Freiheit auch viele Probleme mit sich. Jetzt fordert Twitter Sie auf, ein Benutzerkonto zu erstellen, auch wenn Sie versuchen, etwas zu überprüfen. Wenn Sie dieses Problem haben, helfen wir Ihnen weiter. Hier ist unser Leitfaden, der Ihnen hilft, Twitter ohne Konto anzuzeigen.

Ist es möglich, Twitter / X ohne Konto anzusehen?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist es ja möglich, Twitter ohne Konto anzusehen. Die jüngsten Ereignisse haben es jedoch geschafft, den Spieß umzudrehen und zu einigen Rechtsstreitigkeiten zu führen. Auf diese Rechtsstreitigkeiten gehen wir im nächsten Abschnitt ein.

Sie sollten jedoch wissen, dass das Erstellen eines neuen Kontos auf Twitter äußerst einfach ist und Sie nicht wie bei anderen Social-Media-Plattformen viele Schritte durchlaufen müssen. Außerdem sendet Ihnen Twitter keine nutzlosen Werbe-E-Mails wie Facebook.

Was sind die Probleme beim Betrachten von Twitter / X ohne Konto?

Manchmal müssen Sie möglicherweise Ihre Twitter-Updates überprüfen, die jetzt als X bekannt sind, ohne ein neues Konto zu erstellen. Mit den Änderungen der Twitter-Richtlinien, insbesondere nach der Übernahme der Microblogging-Plattform durch Elon Musk, wurden jedoch bestimmte Einschränkungen eingeführt. Dies wirft die Frage auf: „Ist es möglich, Twitter zu erkunden, ohne ein Konto zu haben?“

Aufgrund der X-Beschränkungen hat Twitter es nicht registrierten Benutzern erschwert, ohne Konto auf der Plattform zu navigieren. Wichtige Funktionen wie das Twittern und Kommentieren von Benutzerprofilen sind ohne Login eingeschränkt. Der Versuch, auf diese Funktionen zuzugreifen, löst eine Anmeldeaufforderung aus. Dennoch stehen Benutzern ohne Konto nur begrenzte Funktionen zur Verfügung.

Mehrere Schlüsselfunktionen stehen ausschließlich angemeldeten Benutzern zur Verfügung. Dazu gehören Aktionen wie das Posten von Tweets, Antworten, Liken, Retweeten und das Folgen von Konten. Funktionen wie die Verwendung von Likes und Medien-Tabs zum Filtern der Tweets anderer sind ebenfalls angemeldeten Benutzern vorbehalten. Darüber hinaus ist für die Nutzung der X- oder Twitter-Mobile-App-Funktionen eine aktive Kontoanmeldung erforderlich.

Die Probleme enden hier nicht. Wenn Sie sich aus Komfortgründen für die Nutzung der App entscheiden, werden Sie auf noch viel mehr Probleme stoßen. Nachdem Sie die App installiert und gestartet haben, erscheint plötzlich die Seite mit den Anmeldeanforderungen.

Dies geschieht jedoch nicht, wenn Sie sich für die Verwendung Ihres Browsers oder hauptsächlich des Inkognito-Tabs entscheiden. Öffnen Sie einfach Ihren Standardbrowser und besuchen Sie die Twitter- oder X-Website. Alternativ können Sie ein Inkognito-Fenster verwenden, wenn Sie sich in Ihrem mobilen Browser angemeldet haben, sodass Sie die Plattform erkunden können, ohne Ihr Konto zu verwenden.

In Verbindung mit Anmeldebeschränkungen gibt es Einschränkungen bei der Anzeige von Inhalten. Nicht verifizierte Benutzer dürfen maximal 1.000 Beiträge pro Tag lesen, während verifizierte Benutzer ein erhöhtes Limit von 10.000 Beiträgen pro Tag genießen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es immer noch eine praktikable Option ist, ohne registriertes Konto Twitter-Zuschauer zu werden.

So sehen Sie Twitter / X ohne Konto

Nachdem Sie nun mit den Einschränkungen von Twitter vertraut sind, die Ihnen die Nutzung von Twitter verbieten, ohne ein Konto zu erstellen, stellen wir Ihnen hier fünf Methoden vor, die Ihnen dabei helfen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jede dieser Methoden befolgen, aber verwenden Sie diejenige, die Ihrer Meinung nach einfach und immer zugänglich ist.

Methode 1: Verwenden Sie den Twitter Explorer

Der Twitter Explorer ist eine großartige Möglichkeit, Twitter zu nutzen und die Tweets anderer Leute zu lesen, ohne ein Konto auf Twitter zu erstellen.

Sie können Twitter nutzen, ohne sich anzumelden oder ein Konto zu erstellen. Beachten Sie jedoch, dass dies nicht möglich ist, wenn Sie bereits über ein Konto verfügen. In diesem Fall werden Sie von Twitter immer aufgefordert, sich weiterhin anzumelden, bevor Sie etwas unternehmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das geht, befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Öffnen Sie Ihren Webbrowser auf Ihrem Telefon oder PC.
  2. Wenn Sie bereits ein Konto auf Twitter haben, das Sie nicht verwenden möchten, eröffnen Sie ein neuesRegisterkarte „Inkognito“..
  3. Jetzt geh zudieser LinkOder kopieren Sie einfach https://twitter.com/explore und fügen Sie es ein.
  4. Wenn sich nun die Seite „Twitter Explore“ öffnet, suchen Sie einfach nach der Person oder Seite, nach der Sie suchen.
  5. Tippen Sie auf den Namen, wenn er angezeigt wird.
  6. Jetzt können Sie alle Tweets und Antworten lesen.

Das ist es. So können Sie auf Twitter surfen, ohne ein Konto zu erstellen. Wenn Sie dieser Methode folgen, können Sie jedoch nur Kommentare und Antworten lesen. Sie können eine Antwort nicht retweeten oder kommentieren.

Methode 2: Durchsuchen Sie Twitter ohne Konto

Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie sich wiederum von Ihrem Konto abmelden, falls Sie bereits eines haben. Daher können Sie entweder einen Inkognito-Tab oder einen separaten Browser verwenden. Dennoch wird Google verwendet, anstatt direkt eine URL einzugeben. Vor diesem Hintergrund sind hier die Schritte, die Sie befolgen müssen:

  1. Öffnen Sie Google Chrome oder einen anderen Browser, mit dem Sie sich noch nicht bei Twitter angemeldet haben.
  2. Öffnen Sie nun die Google-Suche und geben Sie den gesuchten Profilnamen ein.
  3. Wenn Sie es nicht finden, geben Sie einfach Twitter oder X neben dem Benutzernamen oder dem Namen der Person ein. Sie werden es sicherlich finden.
  4. Öffnen Sie das Profil.

Das ist es. Jetzt können Sie alles sehen, was diese Person tut oder sagt. Wenn diese Person jedoch beschlossen hat, alles für ihre Follower geheim zu halten, können Sie nichts sehen oder lesen. Wenn Ihnen dies nicht zusagt, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Erstellen Sie ein Fake-Konto

Warum denken Sie darüber nach, auf Twitter zu surfen, ohne ein Konto zu erstellen? Möglicherweise befürchten Sie, dass Ihre Privatsphäre verletzt wird oder Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer gestohlen wird. Für diesen Fall haben wir eine tolle Lösung. Befolgen Sie diese Schritte, um schnell Ihr neues Fake-Konto zu erhalten, und Sie können nicht nur Twitter, sondern auch andere Social-Media-Apps nutzen, für die Sie ein Konto benötigen:

  1. Holen Sie sich ein temporäres Mail-Konto. Hier haben wir welcheAusgezeichnete temporäre Postdienstedamit Sie schnell loslegen können.
  2. Als nächstes erhalten Sie kostenlos eine neue Telefonnummer. Wir haben auch einige ausgezeichneteKostenlose Telefonnummerndienste für die USA.
  3. Wenn Sie nun beides haben, gehen Sie einfach zu Twitter und beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Kontos.
  4. Wenn Sie bereits wissen, wie man Twitter nutzt, wissen Sie auf jeden Fall auch, wie man ein Konto erstellt.
  5. Wenn Ihr Konto erstellt ist, geben Sie den an Ihre neue Nummer gesendeten Code sowie die neue E-Mail-Adresse ein und schon kann es losgehen.

Das ist es. Jetzt können Sie Twitter in völliger Freiheit nutzen, ohne Ihre Identität preiszugeben. Auch wenn diese Methode für einige Benutzer zwielichtig klingen mag, liegt es an Ihnen, ob Sie diesen Dienst nutzen möchten oder nicht. Es steht Ihnen jedoch auch frei, ein neues Konto auf Twitter zu erstellen und es zu nutzen.

LESEN SIE AUCH:

NEUESTE